Das Vokalensemble Zürich West wurde im Herbst 2015 von Marco Amherd gegründet, um jungen und ambitionierten Sängerinnen und Sängern die Möglichkeit zu bieten, spannende Chormusik in kleiner Besetzung aufzuführen. Das Vokalensemble erarbeitet jährlich zwei bis drei Konzertprogramme und strebt auch die Teilnahme an Festivals und Wettbewerben an. 2017 hat das Ensemble in der Elite-Kategorie des Schweizerischen Chorwettbewerbs bei seiner ersten Teilnahme gleich den 1. Preis gewonnen. Am Chorwettbewerb in Montreux konnte das Ensemble 2018 den 1. Preis sowie den Publikumspreis gewinnen.

Das Vokalensemble wird oft für seinen frischen, schlanken und beweglichen Klang gelobt. Unkonventionelle Programme mit anspruchsvoller Chorliteratur haben den Chor innert kürzester Zeit zu einem Spitzenensemble der Schweizer Chorlandschaft werden lassen.

Das Ensemble pflegt ein breites Repertoire von früher Renaissance Musik bis zu Uraufführungen. Ein Schwerpunkt setzt das Vokalensemble Zürich West bei der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

wwww.vokalensemble-zuerich-west.ch

Das Schweizer Vokalconsort wurde 2018 von Marco Amherd gegründet und gestaltet im November 2018 seine Debütkonzerte. Die Mitglieder sind äusserst ensembleerfahren und versprechen ein hohes künstlerisches Niveau. Das Ziel des Schweizer Vokalconsort ist es, Vokalmusik in der Schweiz auf höchstem Niveau zu präsentieren und dadurch einen kulturellen Mehrwert zu schaffen. Daher werden in den Programmen Raritäten zu hören sein, welche im normalen Kulturbetrieb oftmals vernachlässigt werden. Präsentiert werden Programme, die eine Brücke von Alter zu Neuer Musik schlagen und verschiedene Klangwelten miteinander verbinden.

www.schweizervokalconsort.ch

Das Ensemble Ripieno widmet sich vor allem der Musik von Johann Sebastian Bach und Henrich Schütz. Das Instrumental- und Sängerensemble strebt eine historisch informierte Aufführungspraxis an. In Gesprächskonzerten werden den Zuhörern die Werke und Besonderheiten der Instrumente näher gebracht. 

Der Jugendchor Zürich wurde im August 2005 ins Leben gerufen. Er bietet gesangsbegeisterten Jugendlichen zwischen 15 und 25 Jahren die Möglichkeit zum Chorgesang auf anspruchsvollem Niveau. Sein Repertoire ist bewusst stil- und epochenübergreifend. Zudem setzt der Jugendchor Zürich ein Schwergewicht auf einen lebendigen Austausch mit ähnlich ausgerichteten Chören im In- und Ausland. Zahlreiche Konzerte in der Schweiz, im Ausland, sowie die Teilnahme an internationalen Wettbewerben und Festivals sind Highlights in den Aktivitäten des Chores. Der Jugendchor Zürich wurde im Oktober 2005 und 2007 Preisträger im Schweizerischen Chorwettbewerb in Glarus und in Solothurn. Im Oktober 2018 begeisterte der Jugendchor Zürich auf einer Tournee das Publikum in Süd-Korea. Am internationalen Chorwettbewerb in Busan konnte das Ensemble den 2. Preis gewinnen. Neben der Teilnahme an Festivals, wie dem Festival Europa Cantat in Utrecht, Schweizer Kinder- und Jugendchor Festival, Europäisches Jugendchorfestival in Basel und International Choir Festival Tallin, Estland, tritt der Jugendchor Zürich regelmässig mit diversen Projekten im Grossen Saal der Tonhalle Zürich auf. Seit Sommer 2017 leitet Marco Amherd den Chor. 

Die JohannesKantorei Zürich ist ein Projektchor welcher 3-4 Programme unterschiedlicher Stilrichtung (u.a Gospel, Barock, Romantik) pro Jahr einstudiert. Innerhalb von 7 Proben wird das Repertoire erarbeit, welches anschliessend in einem Gottesdienst, einer Vesper oder einem Offenen Singen aufgeführt wird. Die Proben finden am Dienstagabend von 19.15-21.15 Uhr im Kirchgemeindehaus statt.